4BRO – Ice Tea Bubble Gum und mehr im ultimativen Test

Veröffentlicht am 29. März 2021 von Pascal Dupré

Anders als der Namen vermuten lässt, stecken hinter 4BRO nicht etwa vier Brüder, sondern nur ein Dortmunder Unternehmer, der mit den 4BRO-Produkten einen kleinen Hype in den sozialen Medien entfacht hat.
Ob dieser gerechtfertigt ist, schauen wir uns gemeinsam an!

Vorwort

Das erste Mal aufgefallen sind mir die 4BRO-Produkte auf Instagram. Insbesondere der Eistee hat mich interessiert und ich wollte wissen, ob der Hype gerechtfertigt ist.

Kurz entschlossen schrieb ich das Team von 4BRO an und schneller als gedacht hielt ich ein großes Paket mit dem kompletten Produktprogramm in den Händen und konnte mich selbst davon überzeugen.

Mehr Infos auf 4bro.de

Der Eistee

Den 4BRO Eistee habe ich in den vier Geschmacksrichtungen Pfirsich, Zitrone, Mango-Maracuja und Bubble Gum bekommen. Mittlerweile gibt es auch schon eine fünfte Sorte mit Coco-Shoco-Geschmack. Diese konnte ich bisher noch nicht testen, würde mich aber natürlich auch interessieren.

Kurz zur Handhabung, die für mich ja immer auch wichtig ist. Ich hatte keine Probleme mit den Eistee-Packungen und bin gut damit zurechtgekommen.

Mein Geschmacks-Highlight unter allen vier Sorten war ganz klar Mango-Maracuja. Die Mango-Note war sehr angenehm, natürlich und hat mich voll überzeugt. Dicht danach folgt, solide in Geschmack und Qualität, mein All-Time-Favourite: der Pfirsich-Eistee. Zitrone war OK, wäre vielleicht besser als Sommer-Getränk geeignet und erinnerte mich etwas an ein Zitronenbonbon. Den letzten Platz in meinem Geschmacks-Ranking belegt der Bubble Gum – Eistee. Ehrlich gesagt kann ich den Hype darum nicht verstehen. Der Geschmack erinnerte mich fast schon an ein Medikament mit einem sehr unangenehm säuerlichen Nachgeschmack. Auch das Trinkgefühl war nicht wirklich angenehm.

Etwas schade finde ich, dass der Tee-Anteil bei allen Sorten so gering ist. Das ist sicherlich bei vielen anderen Eistees nicht anders, aber bei dem Hype um die 4BRO Produkte hätte ich schon etwas gesündere oder hochwertigere Zutaten erwartet.

Freunde testen mit!

Die Energydrinks und Broji Balls konnte ich wegen meiner Krankheit leider nicht testen. Diese Aufgabe habe ich, clever wie ich bin, an gute Freunde „outsourced“.

Hier nun Renées Meinung zu den Broji Balls und den Energy-Drinks:

Vom Geschmack her fand ich bei den Broji Balls die Sorten „Cheese Jalapeno“ und „Bubblegum“ am interessantesten. Die anderen beiden Geschmacksrichtungen haben mich nicht abgeholt. Die waren mir zu intensiv, es war irgendwie unangenehm auf der Zunge. Von den Energy-Drinks hab ich bisher nur die Sorte „Minze“ probiert und die war Top! Sehr erfrischend, was mir gefallen hat.

Hier nun Chris‘ Meinung zu den Broji Balls und den Energy-Drinks:

In der Bewertung der 4BRO Produkte fangen wir mit etwas Positivem an. Alle Sorten der „broji balls“, die ich zum Testen hatte, sind in ihrer Konsistenz knackig und sehr gut zu kauen. Nur eine der 4 Sorten hat mir nicht geschmeckt.

Als erstes hatte ich die „broji balls Cheese Jalapeño“ im Test. Hier hat mich anfänglich ein merkwürdiger Geschmack, was evtl. auf den Käse zurückzuführen ist, etwas abgeschreckt. Dann kommt die leichte, wirklich angenehme Schärfe der Jalapeño und der anfänglich merkwürdige Geschmack wandelt sich in: „Ich will mehr!“ Schnell empfand ich diese Sorte als sehr lecker und die Tüte war schneller leer, als ich gucken konnte. Ganz klar, ein Grund sie wieder zu kaufen.

Als nächstes waren die „broji balls BUBBLE GUM“ dran. Hier muss ich sagen, dass mich der erste Geschmack stark an ein ausgelutschtes Kaugummi erinnert hat. Leider wurde es auch nach dem zweiten, dritten und vierten Ball nicht besser und ich habe den Test abgebrochen.

Die Geschmacksrichtung „broji balls Salsa“ hat einen ganz leichten Geschmack nach Tomate, gefolgt von einer ganz leichten Schärfe. Insgesamt sehr angenehm und wohlschmeckend. Würde ich wieder kaufen. Mein absolutes Highlight sind die „broji balls Sucuk“. Wer auf eine etwas intensivere Schärfe steht und grundsätzlich scharfe Gerichte mag, ist hier genau richtig. Auch der „türkische-Wurst-Geschmack“ ist nicht aufdringlich und passt sehr gut zum Gesamtbild. Von mir eine klare Kaufempfehlung!

Neben den „broji balls“ hatte ich noch zwei Sorten der 4BRO Energy Drinks zum Testen. Der Geschmack „4BRO CHILL MINT“ hat einen sehr angenehm unterschwelligen Minze-Geschmack, welcher weder aufdringlich, noch dominant ist. Obwohl das Getränk 11g Zucker je 100ml enthält, empfand ich es als nicht zu süß, eher etwas säuerlich. Im Ganzen betrachtet, ist es gut gekühlt sehr erfrischend.

Zu guter Letzt habe ich „4BRO ENERGY“ probiert. Der Geschmack ist ähnlich wie der von Chill Mint, jedoch empfand ich ihn als weniger säuerlich und etwas süßer. In der Zuckermenge unterscheiden sich die beiden Sorten jedoch nicht, sodass dieses Empfinden rein subjektiv ist. Beide Sorten sind zu empfehlen, meine Tendenz geht aber mehr Richtung „CHILL MINT“.

Danke an Chris fürs Testen!

Natürlich noch mal Dankeschön an 4BRO zum bereit stellen! Gerne wieder!

Euch danke fürs lesen!
Bleibt gesund.
Euer Pascal

Hinweis / Support

Wenn dir gefällt was ich mache, dann teile es gerne. Wenn du magst kannst du auch gerne deinen Senf in der Kommentarsektion da lassen.

Ich werde gesponsert von TerpPens. Solltest du an einem der besten CBD Produkte am Markt Interesse haben, dann kannst du hier ganz einfach bestellen – https://terp-pens.de/?ref=PsclDpr20 – und mit dem Code „PsclDpr20“ kannst du 20% sparen!

CANNEXOL sponsert mich ebenfalls. CBD aus Österreich mit überzeugender Qualität. Hier bestellen – https://www.cannhelp.com/ – und mit dem Code „CBDPsclDpr“ 15% sparen.

*Affiliate links

Sei immer up to date und

Folge mir auf Twitter
Folge mir auf Instagram
Komm auf Discord und plaudere mit mir oder lies als einer der ersten immer das neuste zu mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zurück zur Übersicht
© 2021 Pascal Dupré
Made by bandemer.dev